1:0 Heimsieg nach Corona Comeback

8. Runde RLO 21/22

18. September 2021:
SC Wiener Viktoria : Stripfing 1:0 (0:0)
Nach der katastrophalen Leistung gegen den Wiener Sport-Club, aufgrund der vielen Covid-Ausfälle und der coronabedingten Absage in Runde 7, konnten wir beim Ligacomeback am Samstag Stripfing mit 1:0 bezwingen. Es war ein wahrlich erkämpfter aber auch verdienter Sieg gegen den Tabellennachbarn. Am Freitag um 19.30 Uhr sind wir bei Draßburg zu Gast. Dort wollen wir natürlich voll Punkten, TP
Alle Termine findet ihr auf der SC Wiener Viktoria Homepage:
http://www.wiener-viktoria.at/

Ein rabenschwarzer Tag!

6. Runde RLO 21/22

3. September 2021:
Wiener Sport-Club : SC Wiener Viktoria 8:1 (3:1)
Wenn ich von einem rabenschwarzen Tag schreibe, dann meine ich es auch so. Leider haben uns Stammspieler aufgrund von Corona gefehlt, dennoch soll dies keine Ausrede werden. Der Sport-Club hat seine Sache gut gemacht, was schon mal Fakt ist. Wir sind von Anfang an in der Abwehr zu hoch gestanden und haben in den Zweikämpfen unglücklich agiert. Unser Gegner hat dies eiskalt ausgenützt. Wenn du relativ bald 3:0 hinten bist, dann wird's natürlich schwer. Der Sport-Club sich in einen wahren Spielrausch gespielt und jede Chance verwertet. Wiedergutmachung folgt hoffentlich am Samstag beim Heimspiel gegen FC Flyeralarm Admira Juniors um 18 Uhr in Meidling, TP
Alle Termine findet ihr auf der SC Wiener Viktoria Homepage:
http://www.wiener-viktoria.at/

Heimsieg nach Pausenrückstand!

5. Runde RLO 21/22

21. August 2021:
SC Wiener Viktoria : ASK-BSC Bruck/Leitha 2:1 (0:1)
Wer hätte das gedacht? Wir taten uns von Beginn an schwer das Kommando zu übernehmen. Man hatte das Gefühl die 1. Niederlage der Vorwoche hemmt uns noch ein bissl. Und dann in Minute 10 auch noch der Führungstreffer für Bruck. Mit diesem Rückstand gingen wir auch in die Pause. Es gab nach dem Wechsel viele Zweikämpfe, viele gelbe Karten und allmählich wurden wir aber dominanter. Der Ausgleich (71.) war nur eine Frage der Zeit. Wir konnten sogar noch zulegen und unsere Leistung mit dem 2:1 Siegtreffer (83.) unterstreichen. 3 Punkte als Belohnung für eine wirklich beachtliche Leistung. Stimmung passt, Einstellung passt - schaun wir mal wie wir das am Freitag auf's Feld bringen, TP
Alle Termine findet ihr auf der SC Wiener Viktoria Homepage:
http://www.wiener-viktoria.at/

Erste Saisonniederlage

4. Runde RLO 21/22

21. August 2021:
TWL Elektra : SC Wiener Viktoria 2:0 (1:0)
Wie bereits nach Runde 2 von mir veröffentlicht, sehe ich sämtliche Tabellen als Momentaufnahme. Diese Regionalliga Ost ist kein Wunschkonzert, was wir schmerzlich am Samstag erfahren mussten. Der Sieg von Elektra geht völlig in Ordnung. Selbst nach 3 Siegen in Folge ist „Erfolgreich sein” kein Selbstläufer. Wochenende für Wochenende steht eine gegnerische Mannschaft da, die ebenfalls 3 Punkte will. Von daher heißt es, im Training diszipliniert weitermachen, Herz und Verstand auf den Platz bringen und taktische Maßnahmen umsetzen. Wenn das klappt, sehe ich am Samstag beim Heimspiel gegen Bruck/L. 3 Punkte für uns! TP
Alle Termine findet ihr auf der SC Wiener Viktoria Homepage:
http://www.wiener-viktoria.at/

Heimsieg zum „10-Jahres-Jubiläum”

3. Runde RLO 21/22

14. August 2021:
SC Wiener Viktoria : S.V. Leobendorf 4:2 (1:1)
Ich diagnostiziere sehr hohes Niveau, was beide Teams in der 1. Halbzeit geboten haben. In Hälfte zwei fielen zwar mehr Tore - das lag aber daran, dass wir die letzten 20 Minuten noch zusetzen konnten und Leobendorf nicht. Meine Jungs kriegen zur alles auch auf den Platz, was wir uns ausdenken und uns vornehmen. Selbst nach dem zwischenzeitlichen Rückstand, hatten wir null Hektik aufkommen lassen und haben konzentriert weitergemacht. Der Sieg geht voll in Ordnung. Was gibt es zum 10-Jahres-Jubiläum schöneres als einen Sieg?! Danke Jungs! TP
Bild zu diesem Beitrag von: ©Robert Simperler
Alle Termine findet ihr auf der SC Wiener Viktoria Homepage:
http://www.wiener-viktoria.at/

1:3 Auswärtssieg

2. Runde RLO 21/22

6. August 2021:
FC Marchfeld : SC Wiener Viktoria 1:3 (0:0)
Uns hat sicher in die Karten gespielt, dass die Mannschaft von Thomas Flögel ersatzgeschwächt war. Nach Verletzungen und Corona-Infizierungen konnten die Marchfelder nicht in Bestbesetzung antreten. Mir hat aber an meinem, für diese Saison stark verjüngten Team gefallen, dass sie täglich mehr zusammenwachsen und vieles umsetzen wie ich mir das vorstelle. In manchen Bereichen ist allerdings noch Luft nach oben, was mich zuversichtlich stimmt. Die Tabelle ist eine Momentaufnahme und beeinflusst mich im Tun nicht. Die Spieler die wir geholt haben, wollen was erreichen, was man im Training merkt - viel mehr kann man sich als Trainer nicht wünschen! TP
Alle Termine findet ihr auf der SC Wiener Viktoria Homepage:
http://www.wiener-viktoria.at/

Der Auftakt in die neue Saison ist gelungen!

SC Wiener Viktoria RLO 2021/22

31. Juli 2021:
SC Wiener Viktoria : SC Wr. Neustadt 4:1 (1:1)
Vor dem Match, im Gespräch mit SC Wr. Neustadt Coach Oliver Oberhammer, dachte niemand an einen so klaren Sieg. Die Treffer 1:0, 1:1 vor der Pause, das 2:1 (60.) und das 3:1 (66.) fielen jeweils nach Standardsituationen. In der 86. Minute erzielten wir durch einem Weitschuß den Endstand zum, aus meiner Sicht verdienten, 4:1! Eine sehr kampfbetonte Partie, bei der kurz vor Schluß ein Feldspieler den Gästegoalie ersetzen musste, weil das Austauschkontingent erschöpft war. Meine Jungs haben Moral und taktische Disziplin gezeigt - das stimmt mich zuversichtlich für die nächsten Spiele. Bereits am Freitag, 6.8. treffen wir auswärts um 19.30 Uhr auf Marchfeld/Mannsdorf. TP
Alle Termine findet ihr auf der SC Wiener Viktoria Homepage:
http://www.wiener-viktoria.at/

Testspiel

gegen SV Dinamo Helfort

Der 2:6 Testspiel Sieg gegen das Team SV Dinamo Helfort war ein intensives Spiel mit tollen Toren. Nächster Test am 4. August auswärts gegen SC Mannswörth.

Es geht wieder los!

Erstes Testspiel am SA 25.07.20 - 18.00 Uhr

Die Vorbereitung für die kommende Saison ist angelaufen. In den ersten beiden Testspielen haben wir viel rotiert und probiert. Unser Ziel wird sein, dass wir bis zum Ligastart am 22. August in Form sind und das perfekte Team auflaufen wird.