Bookmark and Share|Created by

15. November 2011 » Europacup.at - Team trägt die Polos schon!

Karl Unterlerchner „Mister Europacup”, sein Sohn Marcel und „Co” Daniel Papst tragen bereits die neuen Polo's aus der Kollektion „LEGENDÄRE TORE”! Ich finde guten Geschmack hatten die 3 schon immer; ausserdem sind sie für mich DIE Organisatoren schlechthin! Das größte Hobby-Fussball-Turnier Europas auf die Beine zu stellen ist aller Ehren wert! > www.europacup.at

10. Oktober 2011 » Match gegen Bernie's Pratersterne

Mein Freund Bernie Rieder ist nicht nur Starkoch: sondern auch Torwart bei „Roter Stern Praterstern”! Beim freundschaftlichen Aufeinandertreffen zwischen Bernie's Team und unserer Kampfmannschaft gingen die Pratersterne aber nie auf, was mit dem bedeckten Himmel und strömenden Regen aber nix zu tun hatte. Ergebnis? Nebensache. Die Praterstern-Kicker zeigten erst in der 3. Halbzeit Stehvermögen. Auf jeden Fall war dieses Match eine riesen Hetz und schreit förmlich nach Wiederholung im Frühjahr! Bernie hat's bei uns getaugt und wird exklusiv für die Wiener Viktoria eine Curry-Wurst kreieren. Wir freuen uns drauf, Toni.

9. September 2011 » Feuerlauf!

Vor dem 10:1 letzte Woche wollte ich noch einmal ein richtiges Feuer entfachen innerhalb der Mannschaft! Das 2.2 die Woche davor lag mir noch immer im Magen; darum hab ich mich für diese BESONDERE Art der Reinigung von Gewohnheitsmustern entschieden. Der Feuerlauf ist ein jahrhunderte altes Ritual. Die Grenzen die wir uns setzen, spielen sich nur in unserem Kopf ab. „Wie ich denke so bin ich!“ Der Feuerlauf zeigt sehr eindrücklich wie man gesetzte Grenzen überwinden kann und viel mehr möglich ist, als man sich vorstellen kann. Grenzen überschreiten – Ängste überwinden – Ungewünschtes hinter sich lassen – FEUERLAUFEN!

Ich hoffe wir sehen bei einem unserer nächsten Spiele am Viktoria-Platz, Toni.

 

Wer mehr wissen will über den FEUERLAUF kann sich gerne informieren! Mein Freund Reini Burits bietet diese Kurse an > www.ballance.at

1. September 2011 » „Dann muss ich wohl übernehmen!”

„Wenn Österreich wieder mal was gewinnen will, dann muss ich wohl übernehmen. So wie vor 25 Jahren beim 4:1 gegen Deutschland. Mit zwei Toren von mir! So steht's heute im „kicker“ und auf vielen Internet-Portalen. Und so hab ich das auch gemeint. Dass jetzt die Medien behaupten, ich würde mich als Teamchef ins Spiel bringen stört mich nicht! Teamchefs bestellt ohnehin der ÖFB und nicht die Medien. Euer Patriot Toni.

21. August 2011 » 6:1 gegen Red Star!

Bis auf das Ergebnis hätte ich diesen Bericht schon vorher rein stellen können! Ich will jetzt nicht überheblich werden; aber ich hab gespürt dass wir Red Star in allen Belangen überlegen sind und dann auch waren. Was kann man sich schöneres wünschen als zum Saisonauftakt ein Heimspiel zu haben, schönes Wetter, viele begeisterte Zuschauer und dann noch nach Rückstand so ein eindeutiges Ergebnis zu erzielen. Die fast tägliche Arbeit mit meinen Spielern in den letzten Wochen hat sich also ausgezahlt. Tabellenführer, wer hätte sich das gedacht?! Mir gefällt diese Position ganz gut, drum werden wir auch alles geben um dort zu bleiben! Bis bald bei einem unserer Spiele, Toni. > Noch was: Mein Polo-Shirt, dass ich am Samstag beim Match getragen habe, gibt es schon bald auf www.toni-shirts.at! Möge es euch auch so glücklich machen!

Seiten:
TONI liess es polstern!